GZSZ - Folge 7959
Mittwoch, 14. Februar

Foto: RTL / Rolf Baumgartner
Toni erfährt bestürzt, dass sich Erik mit dem Erpresser angelegt hat.
Toni erfährt, dass Erik sich für sie in Gefahr gebracht hat. So kann es nicht weitergehen. Wird Toni sich dazu überwinden, ihre Lügen zu beenden und ihrer Vorgesetzten von ihrer Sucht zu erzählen?
Moritz und Luis finden den Valentinstag kitschig. Allerdings sitzen sie am Tag der Liebenden dann nur vor der Glotze, während andere Paare Quality Time verbringen. Sie beschließen, doch zu feiern. Aber auf ihre ganz besondere Art und Weise...
Foto: RTL / Rolf Baumgartner
Katrin und Tobias überlegen, wie sie Carlos' Aussagen für sich nutzen können.
Foto: RTL / Rolf Baumgartner
Moritz erklärt Laura, dass er dachte, die Zeit mit Katrin als Chefin sei beendet.
Foto: RTL / Rolf Baumgartner
Moritz und Luis feiern aus purer Langeweile doch noch den Valentinstag.
Foto: RTL / Rolf Baumgartner
Luis und Moritz reden sich ein, dass sie vom Valentinstag nichts halten.
Foto: RTL / Rolf Baumgartner
Toni erklärt Lilly, dass sie bereit ist, ihren Job zu opfern, um nicht mehr lügen zu müssen.
Foto: RTL / Rolf Baumgartner
Toni gibt sich nach ihrer Entgiftung gegenüber Lilly zuversichtlich, die Sucht überwunden zu haben.
Foto: RTL / Rolf Baumgartner
Tobias fällt es schwer, seinen besten Freund Michael "Michi" anzulügen.
Foto: RTL / Rolf Baumgartner
Erik wundert sich über Tuners Allgemeinbildung.